Immobilienmakler Rhein-Erft-Kreis

Rhein-Erft-Kreis als Wohnort

Der Rhein-Erft-Kreis ist einer von acht Kreisen des Regierungsbezirks Köln. Der Kreis liegt westlich von Köln und hat über 460.00 Einwohner. Bergheim ist die Kreisstadt.

Da Köln, Bonn, Düsseldorf, Aachen, Mönchengladbach und andere Großstädte immer teurer werden und auch immer weniger Platz für Wohnraumsuchende bieten, muss man meist auf Alternativen ausweichen.

Daher möchten wir Ihnen gerne den Rhein-Erft-Kreis als familienfreundliche Heimat mit vielen Freizeitangeboten vorstellen und ihnen zeigen, dass es sogar Vorteilhaft sein kann dort und nicht in einer Großstadt zu wohnen. Durch die Lage an Köln und anderen Großstädten, wie Düsseldorf, Aachen und Mönchengladbach, wird der Rhein-Erft-Kreis zu einem immer beliebteren Wohnort. Außerdem werden den Bewohnern unzählige Freizeit-, Kulturangebote und viele Grünflächen geboten.

>> Hier entlang zu unseren aktuellen Immobilien.

Wollte Sie mehr über die Wohnsituation der kreisangehörigen Städte erfahren? Dann lesen Sie unten weiter. Wir als Immobilienmakler mit langjähriger Erfahrung kennen den Rhein-Erft-Kreis gut und haben für Sie die wichtigsten Fakten für folgende sieben Städte im Kreis zusammengefasst.

Kreishaus Rhein-Erft-Kreis

Bergheim

Als Zentrum der Kommune bildet Bergheim einen vorteilhaften Wohnort. Es bietet alles für den Alltag von Supermarkt bis Kaufhaus. Darüber hinaus noch viel mehr - sei es Shoppen oder Kaffee trinken in der Altstadt, Schulen für die Kinder, spazieren an der Erft entlang oder Kulturveranstaltungen um die Ecke.

>> mehr erfahren

Pulheim

Pulheim ist definitiv eine der beliebtesten Städte im Kreis, aber auch eine der teuersten. Grund dafür ist die Lage direkt an Köln, die zahlreichen Freizeitangebote und das große Bildungsangebot für Kinder. Pulheim stellt nämlich jedem Kind einen Kindergartenplatz und bietet danach eine große Auswahl an Schulen. Für Spaß in der Natur sorgt der Pulheimersee und das Naherholungsgebiet Nordpark Pulheim.

>> mehr erfahren

Bedburg

Bedburg liegt zentral zu Düsseldorf, Köln, Mönchengladbach und Aachen. Neben der zentralen Lage mit einer guten Infrastruktur gibt es auch zahlreiche Freizeitangebote und viel Natur. Diese Kombi macht Bedburg zu einer geeigneten Wohngegend für Familien.

>> mehr erfahren

Frechen

Frechen ist durch die gute Anbindung durch das Autobahnkreuz Köln-West nicht nur für Unternehmen interessant, sondern auch für Wohnraumsuchende mit Bezug zu Köln. Trotz der Nähe zur Großstadt Köln hat man in Frechen die Vorteile der benachbarten Kommunen, so wie diverse Freizeitangebote und Naherholungsmöglichkeiten.

>> mehr erfahren

Kerpen

Kerpen ist ein günstigeres Wohnviertel im Rhein-Erft-Kreis. Dennoch hat es viel zu bieten – von zahlreichen Kulturangeboten bis hin zu verschiedensten Sportarten. Auch die Anbindung mit drei Bahnhöfen und zwei Autobahnen macht Kerpen zu einem idealen Wohnort.

>> mehr erfahren

Erftstadt

Erftstadt ist 1969 aus den beiden Ortschaften Lechenich und Liblar entstanden. Die Stadt bietet familienfreundliche Grundstückspreise mit einer guten Infrastruktur. Erholungs- und Freizeitangebote kommen auch nicht zu kurz. Neben einigen Burgen gibt es viel Grün und einen Baggersee.

>> mehr erfahren

Elsdorf

Elsdorf ist eine familienfreundliche Kommune im Rhein-Erft-Kreis. Die Preise sind durchschnittlich und die Wohnlage mittel bis gut. Elsdorf bietet Kindergärten, diverse Schulformen, eine Bibliothek, Einkaufszentren, zahlreiche Sportanlagen, ein Freibad und natürlich viel Natur. Somit gibt es eine schöne Balance zwischen Erholung und Erlebnis.

>> mehr erfahren